@Events - Einrichtung

@Events

Einrichtungshinweise für die Verbindung von HConnect zu IFTTT, Pushover oder SMS

Senden von Events der Homematic-Zentrale aktivieren

Funktionsweise

Die Homematic-Zentrale ist in der Lage Benachrichtigungen zu versenden wenn sich z.B. der Schaltzustand eines Aktors verändert oder ein Bewegungsmelder eine Bewegung registriert etc. Von nahezu allen Datenpunkten der Homematic-Geräte können diese Zustandsänderungen empfangen werden. Diese Benachrichtigungen müssen jedoch erst einmal in der Homematic-Zentrale aktiviert werden. Dazu bietet die HConnect Plattform eine Option in der Konfiguration an, welche eingeschaltet werden muss. Wird diese Option nicht eingeschaltet, so können Sie auch keine weiteren Aktionen für Zustandsänderungen innerhalb der Homematic-Zentrale ausführen lassen. Im folgenden wird beschrieben, wie Sie diese Option einschalten.

Einschalten, bei Verwendung des HConnect CCU-VPN AddOns

  • Melden Sie sich auf der HConnect-Plattform an
  • Navigieren Sie in der Menüstruktur links zu KONFIGURATION --> SONSTIGES --> GERÄTEERKENNUNG
  • Schalten Sie die Option HOMEMATIC RPC EVENTS AKTIVIEREN ein
  • Klicken Sie auf SPEICHERN
  • Navigieren Sie in der Menüstruktur links zu VERWALTUNG und klicken Sie auf den oberen Button GEÄNDERTE KONFIGURATION ÜBERNEHMEN

Einschalten, bei Verwendung eines eigenen, lokalen Gateways

  • Melden Sie sich auf der HConnect-Plattform an
  • Navigieren Sie in der Menüstruktur links zu KONFIGURATION --> SONSTIGES --> GERÄTEERKENNUNG
  • Schalten Sie die Option HOMEMATIC RPC EVENTS AKTIVIEREN ein
  • Geben Sie IP-Adresse und Port für den XmlRpc-Server an (siehe unten)
  • Geben Sie IP-Adresse und Port für den BinRpc-Server an (siehe unten)
  • Klicken Sie auf SPEICHERN
  • Navigieren Sie in der Menüstruktur links zu VERWALTUNG und klicken Sie auf den oberen Button GEÄNDERTE KONFIGURATION ÜBERNEHMEN

IP-Adresse und Port Xml/BinRpc-Server

Bei der Verwendung eines eigenen, lokalen Gateways ist sind die IP-Adressen für den XmlRpc-Server und den BinRpc-Server gleich mit der IP-Adresse auf welcher Ihr eigenes HConnect Gateway läuft. Diese IP-Adresse haben Sie bei der Installation des Gateways in die Date hosting.json eingetragen. Dies ist in der Regel eine IP-Adresse in Ihrem lokalen Netzwerk. Verwenden Sie als IP-Adresse für die beiden Server also bitte die gleiche IP-Adresse wie die des HConnect Gateways. Lediglich der Port unterscheidet sich bei den beiden Servern. Für den XmlRpc-Server geben Sie den gleichen Port an, welchen Sie auch für Ihr HConnect Gateway nutzen (ebenfalls konfiguriert in der Datei hosting.json). Für den BinRpc-Server müssen Sie einen anderen Port verwenden. Hier können Sie einen beliebigen Port nutzen, welcher noch nicht in Verwendung ist. Weitere Hinweise hierzu und ein Beispiel finden Sie ebenfalls auf der Konfigurationsseite der entsprechenden Optionen in der Hilfe.

Homematic Events registrieren

Funktionsweise

Um auf Zustandsänderungen der Homematic-Zentrale reagieren zu können, müssen Sie diese Events auf der HConnect-Plattform registrieren. Hierzu bietet HConnect die Event-Registrierung an. Sie aktivieren die Registrierung von Events und lösen innerhalb der nächsten 2 Minuten einen Vorgang in der Homematic-Zentrale aus (z.B. Einschalten eines Aktors, oder lösen einen Bewegungsmelder aus). HConnect empfängt innerhalb dieser 2 Minuten die Events der Homematic-Zentrale und bietet Ihnen diese Events zur weiteren Konfiguration an. Diese Homematic-Events benötigen Sie im weiteren Verlauf der Konfiguration um einzustellen, welche Aktionen HConnect durchführen soll, wenn Events dieser Art empfangen werden. Im folgenden wird beschrieben wie Sie die gewünschten Events registrieren können.

Events eines bestimmten Gerätes/Kanals registrieren

Diese Vorgehensweise eignet sich immer dann, wenn Sie bereits genau wissen von welchem Gerät/Kanal ein Event empfangen wird, auf welches Sie reagieren möchten. Es werden Ihnen in den 2 Minuten der Event-Registrierung dann nur Events eines ausgewählten Gerätes/Kanals angezeigt.

  • Melden Sie sich auf der HConnect-Plattform an
  • Navigieren Sie in der Menüstruktur links zu KONFIGURATION --> @EVENTS --> REGISTRIERUNG
  • Im Drop-Down "KANAL ZUR ÜBERWACHUNG HINZUFÜGEN" wählen Sie das gewünschte Gerät/den gewünschten Kanal aus, welchen Sie überwachen möchten
  • Lösen Sie dann innerhalb der nächsten 2 Minuten einen entsprechenden Vorgang in der Homematic-Zentrale aus
  • Alle empfangenen Events der Homematic-Zentrale für das ausgewählte Gerät/den ausgewählten Kanal werden in der Liste angezeigt

Alle Events anzeigen um ein Event zu suchen

Diese Vorgehensweise eignet sich dann, wenn Sie nicht genau wissen von welchem Gerät/Kanal das Event kommt, welches Sie überwachen möchten. Es werden Ihnen in den 2 Minuten der Event-Registrierung dann alle Events angezeigt, welche von der Homematic-Zentrale gesendet werden.

  • Melden Sie sich auf der HConnect-Plattform an
  • Navigieren Sie in der Menüstruktur links zu KONFIGURATION --> @EVENTS --> REGISTRIERUNG
  • Klicken Sie auf den Button "ALLE KANÄLE ÜBERWACHEN"
  • Lösen Sie dann innerhalb der nächsten 2 Minuten einen entsprechenden Vorgang in der Homematic-Zentrale aus
  • Alle empfangenen Events der Homematic-Zentrale werden in der Liste angezeigt

Empfangene Events der permanenten Überwachung hinzufügen

In der Liste der Event-Registrierung werden alle empfangenen Events der Homematic-Zentrale angezeigt. Diese Events werden aber damit noch nicht permanent überwacht. Die Event-Registrierung soll lediglich dazu dienen die richtigen Events auszuwählen, welche dann später permanent überwacht werden sollen.

Event bearbeiten und der permanenten Überwachung hinzufügen

In der List der Event-Registrierung haben Sie noch die Möglichkeit, bevor Sie das gewünschte Event der permanenten Überwachung hinzufügen, den Wert des Events zu verändern auf welchen reagiert werden soll. Möchten Sie z.B. darauf reagieren, wenn ein Heizungsthermostat auf 23 Grad gestellt wird, so können Sie in der Spalte Wert den Wert 23 explizit eintragen, auch wenn ein anderer Wert während der Überwachung empfangen wurde. Ist alles korrekt eingestellt, so fügen Sie das gewünschte Event mit dem blauen + Button der permanenten Überwachung hinzu. Damit können Sie später konfigurieren, welche Aktionen HConnect bei Empfang genau dieses Events ausführen soll.


Weitere Hinweise zur Event-Registrierung erhalten Sie in der Hilfe auf der entsprechenden Konfigurationsseite.

Homematic Events bearbeiten

Funktionsweise

Homematic-Events, welche über die Event-Registrierung der permanenten Überwachung hinzugefügt wurden, können anschließend weiter bearbeitet werden. Dies ist z.B. dann sinnvoll, wenn Sie zwar auf ein bereits registriertes Event reagieren möchten, der Wert des Events sich jedoch verändert hat, bzw. Sie möchten auf einen anderen Wert reagieren. Zusätzlich kann der Name des Events bearbeitet werden und eingestellt werden, ob HConnect nur bei Änderung des angegebenen Wertes reagieren soll, oder jedes Mal. Im folgenden wird beschrieben wie Sie die bereits registrierten Events bearbeiten können.

Events bearbeiten

  • Melden Sie sich auf der HConnect-Plattform an
  • Navigieren Sie in der Menüstruktur links zu KONFIGURATION --> @EVENTS --> HOMEMATIC-EVENTS
  • Um den Namen des Events zu ändern, klicken Sie einfach die Spalte Name des entsprechenden Events an und geben Sie einen neuen Namen ein
  • Um den Wert des Events zu ändern, klicken Sie einfach die Spalte Wert des entsprechenden Events an und geben Sie einen neuen Wert ein
  • Ob HConnect nur auf eine Werteänderung, oder immer auch bei Empfang des Events mit gleichem Wert reagiert ist über den Button in der Spalte REAKTION BEI einstellbar
  • Wird ein Event nicht mehr benötigt, so kann dies auch mit dem Papierkorb-Symbol gelöscht werden

Weitere Hinweise zur Event-Bearbeitung erhalten Sie in der Hilfe auf der entsprechenden Konfigurationsseite.

IFTTT Integration

Funktionsweise

Wurde ein Homematic-Event ausgelöst, so kann eine Aktion über die IFTTT Plattform darüber ausgelöst werden. HConnect unterstützt aktuell den Aufruf eines Webhooks von IFTTT, mit welchem dann weitere beliebige Aktionen der Plattform ausgeführt werden können. So können Sie sich z.B. per Email benachrichtigen lassen. Im folgenden wird beschrieben, wie Sie das System dazu konfigurieren müssen.

IFTTT Account erstellen

Falls Sie noch keinen Account auf der IFTTT Plattform haben, so legen Sie sich zunächst einen kostenlosen Account dort an. Geben Sie auf der Homepage unter IFTTT einfach Ihre Email-Adresse an und klicken Sie auf "Get started"

Wenn Sie sich nicht mit Ihrer Email-Adresse anmelden möchten, so bietet IFTTT ebenfalls ein Login mit Facebook oder Google an. Wählen Sie in diesem Fall die entsprechenden Buttons unter der Email-Eingabezeile.

Webhooks Service aktivieren

HConnect spricht die IFTTT Plattform über den Webhooks Service von IFTTT an. Ein Webhook ist ein Service von IFTTT welcher über eine URL angesprochen werden kann. Dem Webhook wird bei dem Aufruf zusätzlich ein Eventname übergeben. Über diese Eventnamen können Sie dann steuern, welche Aktion IFTTT ausführen soll. Damit Webhooks genutzt werden können, muss dieser Service auf der IFTTT Plattform zunächst aktiviert werden. Dies muss nur einmal erledigt werden. Sind Webhooks einmal aktiviert, so können Sie diesen Service in unterschiedlichen Events immer wieder verwenden und müssen Ihn nicht erneut zu aktivieren. Suchen Sie also im Suchbereich oben nach dem Service "Webhooks". Wird das Suchergebnis angezeigt, so klicken Sie auf den Bereich "Services" und es erscheint der Service Webhooks im unteren Bereich, welcher dann durch einen Klick verbunden werden kann.

Webhooks Service verbinden und persönlichen API Schlüssel identifizieren

Wird der Webhook Service das Erste mal verwendet, so muss dieser noch mit dem eigenen Benutzeraccount verbunden werden. Es erscheint dann eine Beschreibung des Webhook Services und man hat die Möglichkeit den Service zu verbinden. Klicken Sie dazu auf den Button CONNECT. Damit HConnect in der Lage ist Daten an diesen Webhook zu senden benötigt HConnect den persönlichen API-Key des Webhooks. Jeder Benutzer der IFTTT Plattform erhält für den Service Webhooks einen eigenen persönlichen API-Key. Nur wenn der Webhook Service mit diesem Key angesprochen wird, wird später die eingestellte Aktion ausgeführt. Um den API-Key anzeigen zu lassen klicken Sie auf den Button "Settings" des Webhook Services. Daraufhin wird auf der Einstellungsseite eine URL angezeigt. Der letzte Teil der URL ist der persönliche API-Key, welchen wir gleich in den HConnect-Einstellungen eintragen müssen.

Persönlichen API Schlüssel hinterlegen

Der persönliche API-Key des Webhooks Services muss nun in den Einstellungen von HConnect hinterlegt werden, damit HConnect diesen Service aufrufen kann.

  • Melden Sie sich auf der HConnect-Plattform an
  • Navigieren Sie in der Menüstruktur links zu KONFIGURATION --> @EVENTS --> IFTTT
  • Legen Sie einen neuen API-Key an. Klicken Sie dazu im oberen Bereich auf den Button "Neuer IFTTT ApiKey"
  • Vergeben Sie einen Namen für den API-Key. Klicken Sie dazu auf die Spalte NAME des neu angelegten Eintrags und geben Sie einen beliebigen Namen ein
  • Hinterlegen Sie den Api-Key. Klicken Sie dazu auf die Spalte API KEY des neu angelegten Eintrags und geben Sie den API-Key ein

Neues IFTTT Applet anlegen und konfigurieren

Der Webhook Service ist nun konfiguriert und in HConnect hinterlegt. HConnect ist nun in der Lage diesen Service aufzurufen. Der nächste Schritt ist auf der IFTTT Plattform ein Applet anzulegen, um zu bestimmen, welche Aktion ausgeführt werden soll wenn dieser Service aufgerufen wird.

  • Melden Sie sich auf der IFTTT-Plattform an
  • Klicken Sie im oberen Bereich auf "My Applets"
  • Legen Sie ein neues Applet an, indem Sie auf den Button "New Applet" klicken
  • Klicken Sie auf den blauen + Button um zu bestimmen auf welches Ereignis dieses Applet reagieren soll
  • Suchen Sie im Eingabefeld den Service Webhooks und klicken Sie diesen an
  • Als Ereignis muss "Receive a web request" ausgewählt werden
  • Im nächsten Schritt kann man einen "Event Name" vergeben. Dieser Event-Name muss gleich in HConnect hinterlegt werden. Klicken Sie dann auf "Create trigger"
  • Nun muss die Aktion eingestellt werden, wenn die eben eingestellte Bedingung zutrifft. Dazu klicken Sie auf den blauen + Button vor "that"
  • Nun kann ein beliebiger Service ausgewählt werden, welcher ausgeführt werden soll. In unserem Beispiel verwenden wir den Service Email um eine Mail zu senden. Klicken Sie dazu auf den Button "Email" in den angezeigten Services
  • Als Aktion kann hier nur "Send me an email" ausgewählt werden
  • Die Aktion kann nun konfiguriert werden. Dazu kann der Betreff der Email sowie der Text der Email angegeben werden.
  • Klicken Sie danach auf den Button "Create action"
  • Im letzten Schritt der Konfiguration erscheint die Übersicht des Applets mit der Möglichkeit einzustellen, ob man eine zusätzliche Benachrichtigung erhalten möchte wenn das Applet ausgeführt wurde. Benachrichtigungen werden z.B. in der IFTTT App auf dem Handy angezeigt.
  • Zum Abschluß der Konfiguration klicken Sie auf den Button "Finish"

Homematic-Event mit dem IFTTT-Applet verbinden

Im letzten Schritt muss nun ein registriertes Homematic-Event mit dem IFTTT-Applet verbunden werden. Tritt dann das konfigurierte Homematic-Event auf, wird der Webhooks-Service der IFTTT-Plattform mit dem eigenen API-Key aufgerufen und der eingestellte Event-Name übertragen. Stimmt der Event-Name mit dem eingestellten Event-Namen des konfigurierten Applets überein, so wird die konfigurierte Aktion (in diesem Fall das Senden einer Email) ausgeführt.

  • Melden Sie sich auf der HConnect-Plattform an
  • Navigieren Sie in der Menüstruktur links zu KONFIGURATION --> @EVENTS --> Homematic-Events
  • Stellen Sie sicher, dass das Event, welches Sie in der Homematic-Zentrale überwachen möchten in dieser Liste bereits registriert ist. Ist dies nicht der Fall, so klicken Sie im oberen Bereich noch einmal auf "Registrierung" und fügen das gewünschte Event mit dem blauen + Button der permanenten Überwachung hinzu
  • Klicken Sie dann im oberen Bereich auf IFTTT und legen Sie ein neues IFTTT Event an
  • Dazu klicken Sie auf den Button "Neues IFTTT Event" im unteren Bereich
  • In der Tabelle erscheint eine neue Zeile
  • Klicken Sie die Spalte "IFTTT Api-Key" an und wählen Sie Ihren hinterlegten API-Key aus
  • Klicken Sie die Spalte "Homematic-Event" an und wählen Sie das gewünschte Homematic-Event aus
  • Klicken Sie die Spalte "IFTTT Event" an und geben Sie den Event-Namen an, welchen Sie im IFTTT-Applet vergeben haben
  • Dem Applet können bis zu 3 Parameter übergeben werden. Diese Parameter können Sie in den Spalten "Event Parameter 1" bis "Event Parameter 3" eintragen
  • Fertig. Übernehmen Sie nun die Konfiguration unter KONFIGURATION --> VERWALTUNG --> GEÄNDERTE KONFIGURATION ÜBERNEHMEN

Optional: IFTTT App auf dem Handy installieren

Für IFTTT existiert eine App für das Handy (Android/IOS). Über diese App kann man zusätzlich benachrichtigt werden, wenn ein Applet ausgeführt wurde. Weiterhin können verschiedene Einstellungen gemacht werden und der Verlauf der Events angesehen werden. Die App ist in den Stores des jeweiligen Plattform verfügbar.



Weitere Hinweise zur IFTTT-Konfiguration erhalten Sie in der Hilfe auf der entsprechenden Konfigurationsseite.

Pushover Integration

Funktionsweise

Wurde ein Homematic-Event ausgelöst, so kann eine Benachrichtigung über die Pushover Plattform gesendet werden. Pushover bietet dazu Clients für die gängigen Plattformen IOS, Android und Desktop an. Für die private Nutzung kann eine 7-tägige kostenlose Testphase genutzt werden. Möchte man im Anschluß den Service weiterhin nutzen, so fallen pro genutzter Plattform einmalige Kosten an (zur Zeit z.B. 4,99 $ einmalig pro genutzter Plattform (z.B. Android)). Weitere Hinweise dazu finden sich auf der Homepage: Pushover Homepage Im folgenden wird beschrieben, wie Sie das System dazu konfigurieren müssen.

Pushover Account erstellen und User Key ermitteln

Falls Sie noch keinen Account auf der Pushover Plattform haben, so legen Sie sich zunächst einen kostenlosen Account dort an. Dies ist entweder auf der Homepage unter Pushover Homepage oder in der Handy-App möglich. Um Später Benachrichtigungen an diesen Account zu senden muss der persönliche User Key des Pushover Accounts in der HConnect-Plattform hinterlegt werden.


Der persönliche User Key des Pushover Accounts kann auf der Startseite ermittelt werden.

Eine Pushover Applikation erstellen

Nachrichten können von HConnect direkt zu einem Pushover Benutzer gesendet werden. Pushover bietet aber auch die Möglichkeit an per Applikation diese Nachrichten zu senden. Werden Nachrichten per Applikation übertragen, so hat man den Vorteil, dass diese Nachrichten gruppiert in der Handy-App angezeigt werden. Weiterhin kann man für die verschiedenen Applikationen auch eine kleine Grafik hinterlegen. Um eine Applikation in Pushover anzulegen gehen Sie wie folgt vor:

  • Melden Sie sich auf der Pushover-Plattform an
  • Klicken Sie im unteren Bereich auf "Create an Application/API Token"
  • Vergeben Sie einen Namen für die Applikation, z.B. HConnect
  • (Optional) Geben Sie eine Beschreibung für die Applikation ein
  • (Optional) Geben Sie eine URL für die Applikation ein
  • (Optional) Laden Sie ein Bild für die Applikation hoch, welches später in den Benachrichtigungen angezeigt wird
  • Speichern Sie die Applikation mit dem Button "Create Application"

Nachdem die Applikation erstellt wurde erscheint eine Übersicht dieser Applikation. Im oberen Bereich ist ein API Token angegeben. Dieses API Token muss gleich in der HConnect Plattform hinterlegt werden, damit HConnect Benachrichtigungen versenden kann.

Persönlichen API Schlüssel und User Key hinterlegen

Das persönliche API-Token der Pushover Applikation muss nun in den Einstellungen von HConnect hinterlegt werden, damit HConnect Nachrichten senden kann kann. Zusätzlich muss der persönliche User Key hinterlegt werden.

  • Melden Sie sich auf der HConnect-Plattform an
  • Navigieren Sie in der Menüstruktur links zu KONFIGURATION --> @EVENTS --> Pushover
  • Legen Sie einen neuen API-Key an. Klicken Sie dazu im oberen Bereich auf den Button "Neuer Pushover ApiKey"
  • Vergeben Sie einen Namen für den API-Key. Klicken Sie dazu auf die Spalte NAME des neu angelegten Eintrags und geben Sie einen beliebigen Namen ein
  • Hinterlegen Sie das Application Token. Klicken Sie dazu auf die Spalte APPLICATION TOKEN des neu angelegten Eintrags und geben Sie das Token ein
  • Hinterlegen Sie den User Key. Klicken Sie dazu auf die Spalte USER KEY des neu angelegten Eintrags und geben Sie den Key ein

Homematic-Event konfigurieren um Nachricht zu versenden

Im letzten Schritt muss nun ein registriertes Homematic-Event so eingestellt werden, dass es Nachrichten an Pushover sendet. Tritt dann das konfigurierte Homematic-Event auf, wird eine Nachricht für die eingestellte Applikation an den eingestellten Benutzer gesendet. Diese Nachricht wird dann in der Pushover Applikation empfangen.

  • Melden Sie sich auf der HConnect-Plattform an
  • Navigieren Sie in der Menüstruktur links zu KONFIGURATION --> @EVENTS --> Homematic-Events
  • Stellen Sie sicher, dass das Event, welches Sie in der Homematic-Zentrale überwachen möchten in dieser Liste bereits registriert ist. Ist dies nicht der Fall, so klicken Sie im oberen Bereich noch einmal auf "Registrierung" und fügen das gewünschte Event mit dem blauen + Button der permanenten Überwachung hinzu
  • Klicken Sie dann im oberen Bereich auf Pushover und legen Sie ein neues Pushover Event an
  • Dazu klicken Sie auf den Button "Neues Pushover Event" im unteren Bereich
  • In der Tabelle erscheint eine neue Zeile
  • Klicken Sie die Spalte "Pushover Api-Key" an und wählen Sie Ihren hinterlegten API-Key aus
  • Klicken Sie die Spalte "Homematic-Event" an und wählen Sie das gewünschte Homematic-Event aus
  • (Optional) In der Spalte Endgerät kann ein Pushover Device angegeben werden. Wird hier ein Gerät angegeben, so wird die Benachrichtigung später in Pushover nur auf dem angegebenen Endgerät angezeigt
  • In der Spalte Nachricht können Sie den Nachrichtentext angeben, welcher bei Auftreten des Homematic-Events an Pushover gesendet werden soll
  • Wählen Sie die Priorität welche die Benachrichtigung erhalten soll (Weitere Informationen hierzu auf der Pushover Seite)
  • Wählen Sie den Ton, der wiedergegeben werden soll (Weitere Informationen hierzu auf der Pushover Seite)
  • Fertig. Übernehmen Sie nun die Konfiguration unter KONFIGURATION --> VERWALTUNG --> GEÄNDERTE KONFIGURATION ÜBERNEHMEN

Pushover App auf dem Handy installieren

Für Pushover existiert eine App für das Handy (Android/IOS). Über diese App wird man benachrichtigt sobald neue Nachrichten eintreffen. Die App ist in den Stores des jeweiligen Plattform verfügbar.



Weitere Hinweise zur Pushover-Konfiguration erhalten Sie in der Hilfe auf der entsprechenden Konfigurationsseite.

SMS Integration

Funktionsweise

HConnect kann auf Wunsch bei auftretenden Homematic-Events SMS an beliebige Empfänger versenden. Sie müssen dazu lediglich die Rufnummer des Empfängers und einen Nachrichtentext hinterlegen. Für das Senden von SMS benötigen Sie für jede SMS einen Credit. Credits können in Paketen zu jeweils 25, 50 oder 100 SMS im Lizenz-Store erworben werden. Sind keine Credits in Ihrem Account mehr vorhanden, werden keine weiteren SMS versendet. Sind nur noch wenige Credits in Ihrem Account vorhanden, so erhalten Sie dazu eine Benachrichtigung per Email. Im folgenden wird beschrieben, wie Sie eine SMS versenden lassen wenn ein Homematic-Event erkannt wird.

Hinterlegen Sie zuerst einen Empfänger

  • Melden Sie sich auf der HConnect-Plattform an
  • Navigieren Sie in der Menüstruktur links zu KONFIGURATION --> @EVENTS --> SMS
  • Klicken Sie im oberen Bereich auf den Button "NEUER EMPFÄNGER"
  • Vergeben Sie in der Spalte NAME einen Namen für den Empfänger
  • Wählen Sie in der Spalte VORWAHL die Vorwahl des Mobilfunknetzes des Empfängers aus. Sollte die Vorwahl für Ihren Empfänger nicht in der Liste vorhanden sein, so wenden Sie sich bitte per Email an hconnect@deike.cc
  • Geben Sie in der Spalte RUFNUMMER die Rufnummer des Empfängers an

Konfigurieren Sie einen Nachrichtentext für ein Homematic-Event

  • Melden Sie sich auf der HConnect-Plattform an
  • Navigieren Sie in der Menüstruktur links zu KONFIGURATION --> @EVENTS --> SMS
  • Erstellen Sie mit dem Button "Neues SMS Event" einen neuen Eintrag
  • Wählen Sie in der Spalte EMPFÄNGER den Empfänger der Nachricht
  • Wählen Sie in der Spalte HOMEMATIC-EVENT das entsprechende Event, welches eine SMS auslösen soll
  • Geben Sie in der Spalte NACHRICHT den Nachrichtentext an, welcher bei auftreten des Events versendet werden soll
  • Fertig. Übernehmen Sie nun die Konfiguration unter KONFIGURATION --> VERWALTUNG --> GEÄNDERTE KONFIGURATION ÜBERNEHMEN

SMS-Credits und Übersicht der versendeten Nachrichten

Die aktuell verfügbaren SMS Credits können im Benutzerkonto unter SMS CREDITS eingesehen werden. Dort werden alle Details angezeigt.